top of page

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Angebote von Mirjam Stadler

Stand 20. Juli 2023

 

1. Anmeldung

Die Anmeldung zu den Angeboten erfolgt schriftlich per E-Mail oder in kurzfristigen Fällen (sofern es noch verfügbare Plätze gibt) persönlich bei der ersten Kursteilnahme. Sie ist für den/die Teilnehmer*in verbindlich, auch ohne schriftliche Bestätigung durch die Veranstalterin. Die Teilnehmer*innenzahl bei den Kursen und Workshops ist beschränkt. Die Vergabe der Plätze erfolgt nach der Reihenfolge der eingegangenen Anmeldungen (Eingangsdatum). Es gibt keine Garantie auf einen Platz, erst mit einer fixen Anmeldung.

Mit der Anmeldung bestätigt der/die Teilnehmer*in, dass er/sie die Allgemeinen Geschäfts-bedingungen zur Kenntnis genommen und akzeptiert hat. Eine 

Bei Anmeldung bis 2 Monate vor Semesterstart (für Kurse) oder Veranstaltungsbeginn (für Workshops & andere Veranstaltungen) gilt der Early* Bird Preis, und die Anmeldegebühr entfällt. Bis 1 Monat vor Semesterstart/Veranstaltungsbeginn gilt eine vergünstigte Anmeldegebühr zum Early Bird Preis, bei späterer Anmeldung gelten die regulären Preise.

Bei Anmeldung zu einem Kurs kommt es zu einer automatischen Weitermeldung für das Folgesemester. Die Weitermeldung ist jederzeit kündbar, hierbei gelten die normalen Stornobedingungen (siehe hier), die Fristen beziehen sich hier auf das jeweilige Folgesemester, in welchem der Kurs nicht mehr besucht wird (kostenlose Stornierung bis 2 Monate vor Kursstart, danach Stornogebühren je nach Zeitpunkt der Stornierung).

Eine spontane Teilnahme ohne vorherige Anmeldung ist ggf. möglich. Empfohlen wird aber eine Voranmeldung, weil man sonst das Risiko eingeht, dass es im Kurs keinen Platz mehr gibt oder dass der Kurs an dem jeweiligen Termin nicht stattfinden kann.

Teilnahmevoraussetzungen

Es liegt in der Verantwortung der Kundin/des Kunden, dass die entsprechenden körperlichen und psychischen Voraussetzungen für die jeweiligen Anforderungen erfüllt sind (Anforderungen für die jeweiligen Levels siehe hier).

2. Gebühren und Zahlungsbestimmungen

Es gelten die Gebühren zum Zeitpunkt der Anmeldung. Die Gebühr ist nach Erhalt einer Zahlungsanweisung per E-Mail per Überweisung ohne Abzug auf das folgende Konto oder in bar beim ersten Kurstag zu bezahlen:

Kontoinhaberin: Mirjam Stadler

IBAN: AT43 2032 0019 0206 2130

BIC: ASPKAT2LXXX

*** Die Anmeldegebühr ist bei Buchung mehrerer Kurse in einem Semester einmalig zu bezahlen (es gilt die Anmeldegebühr entsprechend dem Zeitpunkt der letzten Anmeldung, alle weiteren Kurse sind ohne Anmeldegebühr)

Fristen: siehe Preise

Andere Preise

Schnuppern      Einzeltermin       10x Block      5x Block

Kursdauer 120+ Minuten:

Kursdauer 90+ Minuten:

Kursdauer 70+ Minuten

Kursdauer 60+ Minuten:

Kursdauer 45+ Minuten:

20 €

     18 €

     15 €

     13 €

     10 €

32 €

     25 €

     21 €

     19 €

     16 €

     270 €

     215 €

     180 €

     160 €

     130 €

     150 €

     120 €

     100 €

     90 €

     70 €

Semesterpreise:

Early* Bird     Early Bird      Regulär      Late Bird

Kursdauer 120+ Minuten:

Kursdauer 90+ Minuten:

Kursdauer 70+ Minuten:

Kursdauer 60+ Minuten:

Kursdauer 45+Minuten:

Semestergebühr

(pro Semester)**

380 €

     285 €

     220 €

     190 €

     135 €

+

Anmeldegebühr***

(einmalig bei Anmeldung)

+0 €

     +0 €

     +0 €

     +0 €

     +0 €

+30 €

     +30 €

     +30 €

     +30 €

     +30 €

+70 €

     +70 €

     +70 €

     +70 €

     +70 €

+100 €

     +100 €

     +100 €

     +100 €

     +100 €

Rabatte & Gutschriften
Rücktritt

Schnuppern:

Bei der Buchung eines Schnuppertermins und der anschließenden Buchung des gesamten Kurses, wird der bereits bezahlte Betrag von der Semestergebühr abgezogen (bei Nutzung eines Schnupper-Gutscheins besteht kein Anspruch auf einen Abzug, dies gilt auch für die All-you-can-Dance Schnuppertage).

Buchung von Veranstaltungsblöcken:

Bei Anmeldung zu Blöcken sind diese nur für begrenzte Zeit gültig. Ein 10er Block gilt 3 Monate ab Kaufdatum, ein 5er Block ist 2 Monate gültig. Es besteht kein Anspruch auf längerfristige Gültigkeit. Ausnahmen werden explizit angegeben bzw. sind nach vorab Vereinbarung möglich.

Bei Buchung von Einzelstunden und späterer Entscheidung für einen Block können die bezahlten Einheiten nicht gutgeschrieben werden, der Block gilt ab dem Kauf.

(Ausnahme bei Buchung des gesamten Semesters: wird der erste besuchte Termin als Einzeltermin bezahlt, kann dieser als Schnuppertermin gesehen werden - der bezahlte Betrag wird dann abzüglich einer Bearbeitungsgebühr von 5€ auf den Semesterpreis gutgeschrieben.)

Dein Unterstützungsbeitrag für andere:

Eine zusätzliche freiwillige Aufzahlung zu den Kursgebühren ist immer herzlich willkommen. Dein Beitrag ermöglicht mir, meine Angebote für Menschen in schwieriger finanzieller Lage zu einem günstigeren Preis anbieten zu können. Du gibst diesen Menschen somit die Chance, sich selbst, trotz ihrer schwierigen Situation (bzw. genau deswegen) etwas Gutes tun zu können.

(Da ich als freischaffende Künstlerin selbst kein großes Einkommen habe, ist mir das sonst nur bedingt und unter großen Einbußen möglich.)

Kursumfang:

In der Regel beinhaltet ein Semester 17-20 Termine. In Ausnahmefällen (z.B. Krankheitsfall) kann sich die Anzahl an Terminen reduzieren. In diesem Fall kann die Anzahl an Terminen, durch welche die Mindestanzahl von 17 Terminen unterschritten wird, in anderen Kursen, die im selben Semester oder in dem darauffolgenden Semester stattfinden, nachgeholt werden. Es besteht kein Anspruch auf eine Rückzahlung oder eine Gutschrift.

2.2. Rabatte, Gutschriften & Gutscheine

Bring your Friends:

  • Wenn Du deine Freunde zu meinen Kursen mitbringst (d.h. sie sich erstmalig zu einem meiner Kurse anmelden - mit Angabe deines Namens!), erhältst Du ein Guthaben in Höhe von 10% der bezahlten Gebühr ihrer Buchung.

  • Ab 8 Personen wird der Kurs günstiger für ALLE - ihr erhaltet ein Guthaben in Höhe von 10% der von euch bezahlten Semestergebühr. Ab 10 Personen gibt es ein Guthaben in Höhe von 20% der bezahlten Semestergebühr (nur gültig für Semestertickets).

Andere Rabatte:

  • 10% Rabatt für Studierende & Schüler*innen (nur mit Angabe bei der Anmeldung)

  • 10% Rabatt auf jeden weiteren gebuchten Kurs (nur gültig für Semesterbuchungen; Rabatt gilt jeweils auf die günstigere Kursgebühr)

  • "Pay as you can": individuelle Rabatte nach Vereinbarung (mach mir gerne Deinen "Pay as you can" Vorschlag - ich vertraue auf Deine ehrliche Einschätzung)

Bedingungen für Rabatte, Gutscheine, Gutschriften & Guthaben:

  • Rabatte gelten immer für den jeweils zu bezahlenden/bezahlten Betrag (wenn bereits bezahlt, gibt es ein Guthaben für die nächste Buchung im selben oder im Folgesemester).
    Bei mehreren Rabatten gilt immer der niedrigste Rabatt zuerst und der nächsthöhere Rabatt wird auf die bereits reduzierte Gebühr angewendet.

  • Gutschriften/Guthaben, die aufgrund eines Rabatts (z.B. durch eine höhere Teilnehmer*innenzahl) geltend gemacht werden, sind im selben oder im Folgesemester gültig (außer anders angegeben/ vereinbart). Gutschriften aufgrund von Aktionen sind für den genannten Zeitraum gültig.  

  • Rabatte, Gutscheine, Gutschriften & Guthaben können nur auf meine eigenen Angebote eingelöst werden/geltend gemacht werden (nicht bei Angeboten, die über andere Veranstalter laufen).

  • Es besteht keine Garantie auf einen Platz. Anmeldungen funktionieren nach dem "first come, first served" Prinzip. Ist das Angebot ausgebucht, ist es auch nicht mit Gutschein besuchbar (kein Anspruch auf Verlängerung der Gültigkeitsdauer des Gutscheins).

  • In allen Fällen besteht kein Anspruch auf eine Auszahlung.

3. Rücktritt

Ein Rücktritt der Kund*innen hat schriftlich zu erfolgen und ist bis 2 Monate vor Beginn der Veranstaltung kostenfrei. Bei einem Rücktritt bis 1 Monat vor Beginn der Veranstaltung wird eine Bearbeitungsgebühr von 100€ einbehalten, bei kurzfristigerem Rücktritt werden (unabhängig vom Stornogrund) bis 7 Tage vor dem ersten Termin 50% der Kursgebühr verrechnet. Bei einem Rücktritt weniger als 7 Tage vor Kursbeginn oder bei Nichterscheinen ist in jedem Fall die gesamte Gebühr (Kurs- & Anmeldegebühr) zu begleichen.

(Dieselben Fristen gelten für die Stornierung der Weitermeldung bei Kursen. In diesem Fall beziehen sie sich auf den Startzeitpunkt des jeweiligen Folgesemesters, in dem der Kurs nicht mehr besucht wird.)

Der/die Teilnehmer*in hat das Recht, jederzeit vor Beginn der Veranstaltung eine*n Ersatzteilnehmer*in zu benennen, sofern diese*r die notwendigen Teilnahmevoraussetzungen erfüllt. Eine solche Umbuchung ist rechtzeitig vor dem Kurs bekannt zu geben (ggf. Bestätigung der Veranstalterin erforderlich bzgl. der Teilnahmevoraussetzungen), in welchem Fall keine zusätzlichen Kosten anfallen.

Ebenso ist eine Umbuchung zu einem anderen Kurs kostenfrei, sofern die Teilnehmerzahlen dies zulassen.

Eine nur teilweise bzw. unregelmäßige Teilnahme an einer Veranstaltung berechtigt nicht zur Zahlungsminderung.

Die Veranstalterin ist von der weiteren Vertragserfüllung gegenüber jenen Teilnehmern*innen befreit, welche die Durchführung der Veranstaltung, trotz einer Ermahnung, vorsätzlich oder durch grob ungebührliches Verhalten nachhaltig stören. Die Nichterfüllung der Teilnahmevoraussetzungen berechtigt die Veranstalterin jederzeit zum Vertragsrücktritt. In einem solchen Fall ist der/die Teilnehmer*in zur vollständigen Zahlung des Preises verpflichtet und nicht berechtigt, den Preis zurück zu fordern.

4. Krankheit

Krankheitsbedingte Fehlzeiten des/der Teilnehmers*in können nach Absprache in anderen Veranstaltungen innerhalb eines Kalenderjahres kostenfrei nachgeholt werden. Die Vergabe von Ersatzterminen ist abhängig von der Teilnehmer*innenzahl in anderen Kursen und kann von der Vorlage eines ärztlichen Attests oder einer anderen Bescheinigung abhängig gemacht werden. Bei einmaligen Blockangeboten kann kein Ersatztermin angeboten werden.

5. Änderungen

Die Veranstalterin behält sich das Recht vor, in Ausnahmefällen (z.B. unzureichende Teilnehmer*innenzahl oder im Falle Höherer Gewalt) Veranstaltungen örtlich und/oder auf ein anderes Datum zu verlegen oder abzusagen. Im Falle einer Stornierung wird ein Ersatztermin angeboten, eine Gutschrift ausgestellt oder die Kursgebühr zurückerstattet. Abweichende Kurszeiten am selben Tag, eine Änderung des Veranstaltungsortes und/oder der Einsatz eines/einer anderen Trainers*in berechtigen jedoch nicht zur Zahlungsminderung und/oder Stornierung.

6. Copyright und Urheberschutz

Die Inhalte der Veranstaltungen dienen ausschließlich der persönlichen Nutzung durch die Teilnehmer*innen. Die Teilnehmer*innen dürfen die Urheberrechte der Anbieter nicht verletzen. Insbesondere im Kurs erlernte Choreographien dürfen ohne Zustimmung des Urhebers weder entgeltlich noch unentgeltlich andernorts aufgeführt oder Dritten beigebracht werden. Video- und Fotoaufnahmen, sowie deren Veröffentlichung, sind nur mit ausdrücklicher Zustimmung der Veranstalterin gestattet.

7. Datenschutz

Die für den Ablauf der Veranstaltungen notwendigen persönlichen Daten des/der Teilnehmers*in werden auf Datenträgern gespeichert. Der/die Teilnehmer*in stimmt der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung dieser Daten zur Geschäftsabwicklung zu. Der/die Teilnehmer*in kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, in diesem Falle werden die Daten nach vollständiger Abwicklung des Geschäftsvorganges gelöscht.

Mit der Teilnahme am Workshop stimmt der/die Teilnehmer*in zu, dass Fotos und Videos, die während der Veranstaltung gemacht werden, zur Dokumentation sowie für Bewerbung von weiteren Veranstaltungen verwendet werden dürfen.

8. Haftung

Die Teilnahme an den Veranstaltungen erfolgt auf eigenes Risiko und auf eigene Gefahr. Die Versicherung liegt in der Verantwortung der Teilnehmer*innen. Für einen konkreten Kurserfolg und die individuelle Verwertung der Kursinhalte wird keine Haftung übernommen. Der/die Teilnehmer*in trainiert auf eigenes Risiko. Die Veranstalterin haftet für Schäden nur bei Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Für Folgeschäden, entgangenen Gewinn, Schäden aus Ansprüchen Dritter oder bloße Vermögensschäden haftet die Veranstalterin nicht. Die Haftung bei leichter Fahrlässigkeit wird ausgeschlossen, außer bei Personenschäden. Die Veranstalterin haftet nicht für Schäden, die aufgrund von Handlungen nicht zurechenbarer Dritter, höherer Gewalt, oder nicht ausreichenden persönlichen, technischen, körperlichen und gesundheitlichen Voraussetzungen des/der Teilnehmers*in verursacht wurden. Bei Diebstahl oder Verlust persönlicher Gegenstände wird keine Haftung übernommen.

Der/die Teilnehmer*in haftet der Veranstalterin für Schäden, insbesondere durch Verlust und Beschädigung der von der Veranstalterin bereitgestellten Ausrüstungsgegenstände.

9. Gerichtsstand

Es gilt österreichisches Recht, Gerichtsstand Linz.

Die Unwirksamkeit einer Bestimmung dieser AGB berührt die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht.

bottom of page